Anna Thinius

Anna Thinius

Ausstellungen

2022 Kommt!

„Make Peace with Nature“
22.9. - 16.10. 2022
Vernissage am Donnerstag dem 22.9. um 19:00 Uhr
Gemeinsame Ausstellung von:
Anna Thinius und Mahmoud Mirzaie
im Kulturzentrum: Kult 41 - Kulturzentrum, Hochstadenring 41, 53119 Bonn
Organisiert von Sandra Prüfer
2022 „Fremde Landschaften“
Zur 27. Kunstmesse im Frauenmuseum in Bonn
11.11. - 13.11. 2022
im Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn
2022 Abgeschloßen:

„Fremde Landschaften“
Einzelausstellung, Brotfabrik , Kreuzstraße 16, 53225 Bonn, Malerei
2021 – 2022 „100 Jahre Landeskunde“
Illustrationen für die Ausstellung Universitätsmuseum, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn, Collagen
2019 „Gestickte Schichten“
Ausstellung zur Kulturnacht in Duisdorf
Textilkunst - Arbeiten aus der Serie „Labyrinth“
2018 „Täume“
Collaboration mit dem Oficina do Desenho im Thalia Bonn
2017 „Das Klima und ich“
Gruppenausstellung, Kunstbrennerei Bonn
2016 „Buchkunst“
Gruppenausstellung, 43.Detmolder Kunsttage mit Kunsthandwerkermarkt, Buchobjekt: „Die weiße Stadt“
2016 „Partipatorische Kunstprojekte“
Einzelausstellung, KunstRaum Tannenbusch Bonn
Masterpräsentation: Vorstellung Partizipatorischer Kunstprojekte
2016 „Hin und Weg“
Gemeinsame Ausstellung mit Dr. Inge Steinmetz, Stadthaus Bonn
Müllmonster: Ergebnis eines partizipatorischen Kunstprojektes 2015
2015 - 2016 “Unter den Tellerrand...”
Abschluß-Ausstellung im Frauenmuseum, Bonn
Arbeiten aus der Serie „Labyrinth“, Genähte Bilder
2015 “Outside the Blackbox”
Gruppenausstellung, LVR-Klinik, Bonn
Arbeiten aus der Serie: “Fremde Landschaften“, Malerei
2015 “Das Vergessen” – Künstlerbücher
Gruppenausstellung, Bibliothek des Museum Ludwig, Köln
Künstlerbücher:
2015 “Erinnerungsorte”
Gruppenausstellung, Ehemaliges Kinderheim in Köln-Sülz
Installation: “Lebensfäden“
Partizipatorisches Projekt: “Emotional Baggage Teil 1“
2014 “Loose Enden ”
Gruppenausstellung, Kunstscheune, Wesseling
Arbeiten aus der Serie „Labyrinth“, Genähte Bilder
2013 “Fremde Landschaften“
Einzelausstellung, Stadtbibliothek Bad Kreuznach
Malerei
2011 „Designblick“
Abschluß-Ausstellung in der Fachhochschule Münchberg
Gewebte Bilder

Kunstprojekte

seit 2015 Partizipatorische Kunstprojekte und Auftragsarbeiten
bilden seit 2015 einen großen Teil meiner künstlerischen Tätigkeit.
Einen Überblick darüber finden Sie hier oder auf meinem Instagram-Kanal
Für Fragen zu Aufträgen oder bei Interesse an meinen Bilder schreiben Sie mir eine Email an info@anna-thinius.de

Veröffentlichungen

2022 - 2013 „Das Müllmonster“
Ein Buch in 3 Teilen:
1. Teil - eine illustrierten Geschichte für Kinder
2. Teil - ein Bastelbuch
3. Teil - eine Überrachung
Text und Illustrationen von Anna Thinius
Die Veröffentlichung ist geplant für 2022/23.
2022 „Das Auerberger Bastelbuch“
Im Rahmen eines partizipatorischen Kunstprojektes entsteht ein Recycling-Bastelbuch.
gefördert vom Stadtteilfond Auerberg
2017 - 2018 „Emotional Baggage - Geschichten aus Tannenbusch“
Geschichten und Interviews von Menschen aus Bonn Tannenbusch
Aufgeschrieben und illustriert von Anna Thinius
gefördert vom Stadtteilfond Bonn Neu-Tannenbusch
2016 „Ragnars Reise“
Illustrationen für das Kinderbuch von Ragnar Raimundson
2015 „Kasimir, vom kleinen Drachen und dem Problem mit dem Fliegen“
Illustrationen für das Kinderbuch, Brighton Verlag
2014 „Kasimir, vom kleinen Drachen der gerne Eierkuchen aß“
Illustrationen für das Kinderbuch, Brighton Verlag

CV

2021 - 2021 Projektmanagerin im Frauenmuseum in Bonn
seit 2016 Umwelt und Kunst Projekte
mit Dr Inge Steinmetz
seit 2015 Kunstprojekte und Auftragsarbeiten in Deutschland, Südafrika und Rumänien
2016 Oficina do Desenho, Cascais, Portugal
Kunstworkshops
2014 – 2016 Masterstudium - Kunst im Dialog (Master of Fine Arts), Alanus Hochschule Alfter
Nationale und internationale Projekte
2011 – 2014 Auslandsaufenthalt, Praktika,
Freelance Tätigkeiten in England und Indien
2012 - 2014 Textildesignerin
2007 – 2011 Studium Textildesign (Bachelor of Arts), Münchberg/Hof
2010 Austauschstudium University of Huddersfield, England
1985 Geboren in Plauen/V. – lebt und arbeitet in Bonn, mit Zwischenstopps in Halle, Leipzig und London